In Blog, Facebook Feed

Keimgefahr Vorbeugen mit Hilfe der ätherischen Öle

Maskenpflicht und Keimgefahr, Vorbeugung durch ätherische Öle

 

Profitiere unkompliziert von den wohltuenden Eigenschaften ausgesuchter Aromaöle

Maskenpflicht keimgefahrVitalisierend, heilsam, wohltuend, stimmungsaufhellend und immunstimulierend; diese Attribute kennzeichnen ätherische Öle, die Teil der gesundheitsfördernden Aromatherapie sind. Derartige Aromaöle weisen einen überdurchschnittlich hohen Gehalt an entzündungshemmenden und antibakteriellen Inhaltsstoffen auf, die abhängig von der jeweiligen Applikationsform über Schleimhäute bzw. Riechzellen oder die Haut in den menschlichen Organismus gelangen und aromatherapeutische Effekte entfalten.

Charakteristisch für Aromaöle ist ihr hoher Terpengehalt. Terpene sind organische Substanzen, die Pflanzen zur effektiven Abwehr von Schädlingen, Keimen und Bakterien nutzen. Der menschliche Organismus reagiert auf Terpene mit einer gesteigerten Immunaktivität. Ätherische Öle kräftigen demzufolge das Immunsystem, heben die Stimmung und sind an wertvolle aromatherapeutische Effekte gekoppelt.

Was kann Dir ein ätherischen Öl bringen:

Im Zuge der anhaltenden Corona- Pandemie dient der durchdachte Einsatz von ätherischen Ölen als clevere Option, um effizient deine persönlichen Abwehrkräfte zu stimulieren, deine Stimmung aufzuhellen und einen etwaigen Biofilm im Inneren von Atemschutzmasken zuverlässig zu neutralisieren. Aromaöle von hoher Produktqualität wie etwa die der Marke Young Living fungieren in diesem Kontext als erste Wahl. Sie sind vielseitig einsetzbar, weshalb Du sie wahlweise für therapeutische Zwecke, zur Verbesserung des Raumklimas, zur natürlichen Bakterienvernichtung oder als wertvolles Maskenöl verwenden kannst. Ätherische Öle sind in Form winziger Öltröpfchen in Blüten, Wurzeln, Blättern und Stängeln der Stammpflanze gebunden.

Hochwertige ätherische Öle stärken dein Immunsystem und hellen deine Stimmung auf

Qualitativ hochwertige ätherische Öle wie die des Herstellers Young Living dienen als Quelle für zellschützende, antioxidative Terpene, die das menschliche Immunsystem zielgerichtet ankurbeln, körpereigene Entzündungsgeschehen bremsen, eine Antitumor- Wirkung besitzen und oxidativen Stress aushebeln.

In ihrer Funktion als klärende Vielstoffgemische verfügen die Aromaöle zudem über eine Vielzahl an wohltuenden Duftmolekülen, die unterstützt durch die Riechzellen direkte Impulse an das menschliche Gehirn senden. Sie besitzen die Fähigkeit unmittelbar die Blut- Hirn- Schranke zu passieren und effizient das limbische System; ein Hirnareal, das für die Steuerung von Emotionen und Erinnerungen verantwortlich ist, zu aktivieren.

Im Rahmen der Corona- Pandemie eignen sich erlesene Einzelöle und Duftmischungen auf Basis belebender, immunaktivierender Aromaöle als wertvolle Begleiter. Das vielseitige Produktsortiment der begehrten Marke Young Living hält für diesen Zweck zahlreiche Artikel bereit, die mit einem Mix aus naturreineren Rezepturen, wohltuender aromatherapeutischer Wirkung und einem vitalisierendem Duft zu begeistern wissen.

Sortenreine Aromaöle von Young Living entführen in einen Mikrokosmos aus Wohlbefinden und Gesundheit

ThievesNachhaltigkeit, Transparenz und maximales Qualitätsbewusstsein bilden die Eckpfeiler für die Firmenphilosophie der Marke Young Living. Demnach gehen die naturreinen Öle als Endprodukte aus einem ressourcenschonendem, CO 2- armen Produktionszyklus hervor. Zugang in die Herstellung finden ausschließlich Rohstoffe von objektiv bester Qualität. Der Anbau der Rohstoffe erfolgt auf firmeneigenen Farmen sowie ausgesuchten Partnerfarmen, die die strengen Qualitätsrichtlinien des Unternehmens personifizieren.

Die Aromaöle aus dem Hause Young Living weisen ausschließlich unveränderte Essenzen der jeweiligen Stammpflanzen auf. Sie sind nachweisbar frei von künstlichen Beimischungen oder synthetischen Zusätzen und ein Synonym für erstklassige, sortenreine Produktqualität.

Welche ätherischen Öle eigenen sich ideal zur wohltuenden Aromatherapie?

Zitrusöle heben deine Stimmung und fördern deine Gesundheit

Aromaöle auf Basis von Zitrusfrüchten wie Orange, Grapefruit, Mandarine und Zitrone besitzen einen verhältnismäßig hohen Anteil an Tri- und Hemiterpene. Die wertvollen Naturstoffe haben eine gesundheitsfördernde Wirkung auf deinen Körper. Demnach stimulieren die in den ätherischen Ölen gelösten Terpengruppen effektiv die körpereigene Produktion natürlicher Killerzellen, befeuern auf diese Weise zielführend Dein Immunsystem und hebeln zelluläre Entzündungsgeschehen aus.

Aromaöle auf Grundlage von Zitrusfrüchten beeinflussen deinen Körper auf unterschiedlichen Ebenen. Ihr angenehmer Geruch weckt demzufolge die Erinnerung an positive Gefühle und Situationen und fördert die innere Entspannung, sodass sich dein Herzschlag beruhigt, dein Stresspegel sinkt und sich deine Stimmung aufhellt. Wegen ihrer keimtötenden, reinigenden Wirkung eignen sich ätherische Öle aus Zitrusfrüchten zudem zur Optimierung des Raumklimas. Parallel dazu schärfen die Aromaöle die Konzentration und begünstigen das Lernen.

Das Young Living- Sortiment umfasst zahlreiche Einzelöle sowie Duftmischungen, die auf den ätherischen Ölen ausgesuchter Zitrusfrüchte basieren. Die Einzel- Aromaöle auf Basis von Grapefruit, Jade- Zitrone, Limetten, Zitrone und Orange sind daher der Schlüssel zu einem gut funktionierendem Immunsystem, Entspannung, Ausgeglichenheit, guter Laune und einer geschärften Konzentration. Ergänzend entfalten die Öle eine keim- und bakterientötende Wirkung, sodass sich ein etwaiger Biofilm auf der Oberfläche einer Atemschutzmaske mit Hilfe der Öle intelligent neutralisieren lässt.

Mit der Duftmischung Citrus-Fresh weist das markeneigene Portfolio zudem eine gesundheitsfördernde Mixtur auf, die die naturreinen Essenzen von Zitrone, Mandarine, Orange, Grapefruit und grüner Minze vereint.

Lavendel & Stress-Away- Roll On als Schlüssel zu Entspannung

Ätherisches Lavendelöl enthält rund 100 unterschiedliche Substanzen, die an wohltuende Synergieeffekte gekoppelt sind. Das hocharomatische Öl gilt als Geheimwaffe gegen innere Anspannung, Schlafstörungen, Atemwegsbeschwerden, Angst und innere Unruhe. Das naturreine Lavendel-Aromaöl aus dem Hause Young Living fasziniert mit einem komplexen Duftbouquet. Charakteristisch für das Öl ist sein krautig- frisches bis mildes Duftprofil, das von einer sinnlichen Herz-Note dominiert ist.

Ätherisches Lavendelöl dient als Quelle für zellschützende, immunaktivierende Monoterpene, die das Immunsystem ankurbeln sowie Keime, Bakterien und Pilze bekämpfen und abtöten. Lavendel verkürzt zudem die Einschlafdauer und verlängert den Schlaf. Die in dem Aromaöl konzentrierten Monterpene hemmen laut wissenschaftlicher Untersuchungen zudem nachweisbar die Krebsentstehung. Ätherisches Lavendelöl der Marke Young Living kräftigt daher dein Immunsystem und animiert dich zu ganzheitlicher Entspannung.

Unterstützt durch das Aromaöl lösen sich innere Anspannungen und Ängste. Der durchdachte Einsatz des Öls fördert ebenso eine intelligente Schlafhygiene und begünstigt einen gesunden Schlaf. Aufgrund seiner antibakteriellen, keimtötenden Eigenschaft kannst Du das Öl bei Bedarf zur sanften Bakterien- und Keimvernichtung von Atemschutzmasken nutzen.

Das firmeneigene Portfolio umfasst in Form des Artikels Stress-Away Roll- On eine Duftmischung im praktischen Roll-On Design. Das handliche Produkt verbindet die ätherischen Öle von Harz, Vanille, Zedernholz und Lavendel. Die Kombination aus Aromaölen auf Grundlage von Heilpflanzen und Nadelbäumen garantiert ein Maximum an gesunden Terpenen und entspannenden Duftmolekülen.

Was solltest Du zwingend im Zuge der Verwendung von Aromaölen beachten?

Zum durchdachten Aromatisieren von Atemschutzmasken ist zwingend auf den Einsatz von Einzelölen und Duftmischungen auf Basis von Oregano, Pfefferminz oder Thymian zu verzichten. Sie weisen eine vergleichsweise hohe Konzentration an potentiell augenreizenden Substanzen auf. Derartige Aromaöle eignen sich demzufolge nicht als Maskenöl, gehen in der Praxis allerdings mit aromatherapeutischen Effekten einher, die eine wohltuende Wirkung auf Körper und Geist entfalten.

Orange, Lavendel, Thymian, Pfefferminze und Nadelbäume zählen zu den Pflanzen mit überdurchschnittlich intensiv wirkenden Duftmolekülen bzw. Aromen.

Wenn Du Dich für mehr interessierst, dann schreibe mir einfach eine Mail:

mail@feelinharmony.de

Empfohlene Beiträge
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt
0

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

Hausaltar